5% Online-Rabatt

Schwerlastregale und Palettenregale für die Pharmabranche


Schwerlastregale für die Paletteneinlagerung werden häufig für den Einsatz in Produktions- und Lagerräumen gewählt. Schwerlastregale aus Stahl besitzen eine sehr hohe Tragkraft, wodurch sie für die Lagerung von Pharma-Stückgütern auf Paletten, in Gitterboxen und großen Kunststoffbehältern und in Kartonagen geeignet sind. Sie erlauben eine effiziente Lagerorganisation und -bewirtschaftung. Schwerlastpalettenregale sind gerade dann das Mittel der Wahl, wenn ein vielseitiges Lagersystem benötigt wird und ganz verschiedene Gebinde in unterschiedlichsten Abmessungen und Gewichten im Pharmalager eingelagert werden sollen. Waren können gut mit Gabelstaplern oder mit Hubwagen ein- und ausgelagert werden. In der Pharmabranche werden Palettenregale und Schwerlastregale überwiegend bei Pharmaherstellern und -großhändlern sowie großen Apotheken für die Lagerung einer großen Anzahl von sortenreinen Artikeln eingesetzt. In Pharmalagern herrschen hohe Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit, daher sind die Palettenregale aus Stahl gefertigt, wobei für einen optimalen Schlag- und Korrosionsschutz der Regale die Oberflächen der Stützrahmen glanzverzinkt werden. Die Traversen sind kunststoffbeschichtet. Alle anderen nicht verzinkten Teile werden in der vom Pharmaunternehmen gewünschten RAL-Farbe pulverbeschichtet (inklusive Einbrennvorgang).

Besonderheiten von Palettenregalen


Palettenregale und Schwerlastregale können bei einem relativ kleinen Warensortiment mit großen Mengen pro Artikel aber auch bei einem großen Sortiment mit geringen Lagermengen pro Artikel in der Industrie eingesetzt werden. Bei den Palettenregalen existieren unterschiedliche Regaltypen wie z. B. klassische Palettenregale, Einfahrregale und verfahrbare Palettenregale. Darüber hinaus werden Palettendurchlaufregale, automatisierte Palettenlager sowie Shuttle-Kompaktlager eingesetzt. Meist werden aber klassische Palettenregale als Breitgang- oder Schmalganglager bzw. verfahrbare Palettenregale genutzt. Bei Breitganglagern werden häufig Front-, Schubmast- oder Kommissionierstapler eingesetzt. Dabei richtet sich die Breite der Gänge nach den Maßen der Flurförderzeuge. Als besonders wirtschaftliche Bauweise für Pharmalager eignet sich die Hochbauweise mit schmalen Gängen. Durch die effiziente Höhennutzung wird hier eine hohe Flächennutzung erzielt. Die Schmalganglager werden in der Regel mit personengeführten Regalbediengeräten oder Kommissionierstaplern bedient. Das Bediengerät läuft exakt und sicher auf Führungsschienen oder Induktionslinien. Verfahrbare Palettenregale reduzieren den Bedarf an teurer Lagerfläche. Es muss immer nur ein Gang als Staplergang zur Warenentnahme geöffnet werden. Der Rest der Fläche wird mit zusammengeschobenen Regalreihen optimal ausgenutzt. Bei Bedarf können jede einzelne Regalreihe oder auch mehrere schmale Kommissioniergänge gleichzeitig geöffnet werden. So ist der Zugriff auf alle Paletten jederzeit möglich.
Die Regale von BITO sind leicht montierbar. Die vorverschraubten, glanzverzinkten Stützrahmen werden mit dem enthaltenen Befestigungsmaterial und je vier Bolzenankern je Stützrahmen einfach am Boden befestigt. Die Tragkraft reicht auch für den Einbau mehrerer Zwischenfelder aus. Für eine gute form- und kraftschlüssige Verbindung der Traversen sorgen fünf Haken pro Hakenlasche. Die Traversen im „Twin Top“-Profil werden mit dem Stützrahmen zusätzlich verschraubt. Die Fachabstände sind im Raster von 50 mm höhenverstellbar, was eine optimale Anpassung an das Lagergut gewährleistet. Alle Elemente lassen sich bei BITO-Regalen leicht verbinden. Die Regale können einfach gereinigt werden und erfüllen strenge Brandschutzauflagen.

Schwerlastregale für jeden Zweck


Die Industrie-Schwerlastregale von BITO sind mit einer Feldlänge von 2700 mm für die Lagerung von bis zur drei Europaletten (1200 x 800 mm) längs in einem Feld ausgelegt. Die Regale sind dabei für ein Palettengewicht von max. 1000 kg ausgelegt. Ein Fach kann daher bis maximal 3000 kg tragen. Es sind auch Varianten mit 600 und 800 kg Palettenlast beziehbar. Eine individuelle Gestaltung des Regalsystems für die Pharmabranche je nach Anforderung und Raumkonzept ist möglich. Die klassischen Paletten-Schwerlastregale für die Industrie sind in verschiedenen Abmaßen erhältlich: Regalhöhen von 2000 mm bis 6000 mm, Regaltiefe 600 mm, 800 mm oder 1100 mm, Regallängen von 1890 mm bis 28400 mm, zwei bis fünf Fachebenen.

Leichter Umbau zum Kommissionierregal


Mit Stückgut-Durchlaufregalen können Schwerlast- und Industrie-Palettenregale in leistungsstarke Kommissionierregale für die Pharma-Industrie umgebaut werden. Da sich heutzutage Geschäfts- und Marktbedingungen schnell und häufig ändern, müssen sich Pharma-Unternehmen mit ihren Prozessen ebenso flink darauf einstellen können. Es ist von großem Vorteil, wenn bestehende Lagertechnik nach- und umgerüstet werden kann. Das verschafft die notwendige Flexibilität im Lagerbereich und beim Kommissionieren. Bereits vorhandene Palettenregale lassen sich sehr preisgünstig, flexibel und schnell mithilfe von Stückgut-Durchlaufregalen auf der Bodenebene in Kommissionierregale umbauen. Manchmal ist es sinnvoll die Regale nur für einen bestimmten Zeitraum oder eine Saison (Hochsaison mit hohen Umsatzzahlen) umzubauen. Dadurch kann sich das Unternehmen besser auf ein verändertes Sortiment, eine geänderte Warenrotation sowie unterschiedliche und wechselnde Gebindegrößen einstellen.

Die Laufwege der Mitarbeiter und die Durchlaufzeiten für Aufträge in der Pharmabranche verkürzen sich dadurch erheblich. Da die oberen Palettenplätze als Pufferlager für die Pharmaware erhalten bleiben, kann die Kommissionierleistung durch die Durchlaufregale auf der Bodenebene gewaltig gesteigert werden. Die Regale arbeiten nach dem First-In-First-Out (FIFO)-Prinzip. D. h., die Regale können leicht von einer Seite (Einlagerungsseite) bestückt werden, während von der anderen Seite auch bei hoher Artikelvielfalt schnell kommissioniert werden kann. Durch das FIFO-Prinzip wird garantiert, dass zuerst angelieferte Ware auch wieder zuerst ausgeliefert wird. Durch die strikte Einhaltung von FIFO sowie die sortenreine Lagerung innerhalb eines Kanals können Chargen und Mindesthaltbarkeitsdaten von Pharmaprodukten und Arzneimitteln leicht überwacht werden.

Die Adapter für die einhängbaren Durchlaufrahmen werden in den unteren Bereich der Stützen des Regals eingeschraubt. Dabei sind die Durchlaufrahmen höhenverstellbar und lassen sich nach den eigenen Wünschen einteilen und anpassen. Die Schnellwechselbahnen des Durchlaufregals können jederzeit entfernt werden, da sie nur auf den Traversen aufliegen. So ist bei Bedarf auch ein schneller Rückbau im Lager möglich. Darüber hinaus können auch teilautomatisierte und automatisierte Durchlaufregalsysteme beispielsweise mit hochwertigen Regalbediengeräten (RGB) im Lager aufgebaut werden. Diese Regalsysteme ermöglichen eine besonders schnelle Kommissionierung der Pharmaartikel aus den Aufträgen. Durch das automatisierte System geht die Fehlerquote gegen Null und der Lagerraum wird optimal ausgenutzt.

Zubehör für Schwerlastregale


Die Paletten-Regalsysteme können durch umfangreiches Zubehör erweitert werden. Dazu gehören Paletten-Durchschubsicherungen, Rammschutz (Anfahr- und Stützenschutz), Unterzüge/ Tiefenstege zur Erweiterung der Regal-Fachlast, Rückfallschutzgitter, Böden (Material: Stahl) zu sicheren Lagerung von schweren Gegenständen in Schwerlastregalen, komplette Fachebenen mit verzinktem Stahgitter, Spanplatten-Böden, Auflageebenen für Traversen, Anbaufelder, Auszugsvorrichtungen für Paletten, Distanzstücke für Doppelreihen, Bolzenanker.

Dieses Angebot ist für Industrie, Handwerk, Handel und die freien Berufe zur Verwendung in der selbstständigen, beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit bestimmt.

bookmark cogwheel container eco ladder locker new newsletter order-history packaging protect rotation sale-corner sale shelf transport video workplace amazonamex-2amexjcbklarnamastercardnachnahme_aenachnahme_denachnahme_enpaypal cartebleu selbstabholung_aeselbstabholung_deselbstabholung_ensofortvisaworldpay